Die Idee von „Música em Movimento“ – „Musik in Bewegung“ ist zu Beginn des Jahre 2014 entstanden: Wir erlebten damals ziemlich ratlos das Problem, dass die Möglichkeiten für die musikalische und kulturelle Förderung von Kindern sehr begrenzt sind, wenn wir sie auf einen geografischen Bereich einschränken. Dadurch entstand das alternative Projekt einer „fahrenden Musikschule“. Wir geben damit besonders den ärmsten und armen Kindern, die kein Geld für öffentliche Transportmittel haben und daher vom Musikunterricht ausgeschlossen wären, die Möglichkeit, ein Musikinstrument zu erlernen oder in Gruppen zu musizieren.
Dieses wunderbare Projekt einer „fahrbaren Musikschule“ bieten wir in verschiedenen Stadtteilen an. In einem größeren Auto ist alles drin: Keyboards, Gitarren, und sämtliche Materialien, die für den Unterricht notwendig sind. Unser Angebot wird begeistert angenommen. Im Jahre 2014 haben wir damit in 4 Stadtteilen begonnen und im Jahre 2019 auf 6 Stadtteile erweitern.
1. Stadtteil Unterricht Chronogramm Anzahl der Schüler BRISA DO LAGO Gitarre, Keyboard, Schlagzeug Donnerstag 13:00  -   16:00 Uhr 18 2. Stadtteil Unterricht Chronogramm Anzahl der Schüler MANOEL TELES Gitarre, Keyboard, Schlagzeug Dienstag 8:00  -   11:00 Uhr 15 3. Stadtteil Unterricht Chronogramm Anzahl der Schüler MANGABEIRAS Gitarre, Keyboard, Schlagzeug Dienstag 14:00  -   17:00 Uhr 20 4. Stadtteil Unterricht Chronogramm Anzahl der Schüler CANGANDU Gitarre, Keyboard, Schlagzeug Samstag 08:00  -   11:00 Uhr 20 5. Stadtteil Unterricht Chronogramm Anzahl der Schüler JARDIM DAS PAINEIRAS Gesang, Choral Dienstag 19:00  -   21:45 Uhr 35 6. Stadtteil Unterricht Chronogramm Anzahl der Schüler VILA CAPIM Gitarre, Keyboard, Schlagzeug Freitag 14:00  -   17:00 Uhr 20  Unterricht Chronogramm Anzahl der Schüler ESPAÇO  CULTURA E VIDA Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Gesang  und Choral Mittwoch 14:00  -   16:30 Uhr 15
Hier folgt ein kleiner Bericht über die Arbeit, die in jedem dieser Orte durchgeführt werden konnte:
BRISA DO LAGO ist einer der größten und auch einer der gefährlichsten Stadtteile Arapiracas. Die Einwohner, die früher in Elendsvierteln lebten, wurden umgesiedelt und leben seitdem in einer Art Sozialwohnung. Der Lebensraum hat sich zwar geändert, aber die Gewohnheiten sind geblieben. Gewalt und Drogen beherrschen bis heute die Szene. In dieser Umgebung ist unsere Musikschule für die Kinder dieses Viertels ein erlösendes Zeichen.
Wie schon in Brisa do Lago bestimmen auch in diesem Stadtteil Gewalt und Kriminalität teilweise unter dem Kommando von Drogenhändlern das alltägliche Leben. Obwohl dieser Stadtteil schwer zugänglich ist, konnten wir seit 2017 unsere Musikschule einführen und Schritt für Schritt festigen. Im Jahre 2019 haben wir mit immerhin 15 Schülern viele Fortschritte erzielt.
Der abgelegene und schwer zugängliche Stadtteil war früher einmal eine Müllkippe. Für unser musikalisches Angebot können wir ein Haus benutzen, in dem sich 20 Musikschülerinnen und Schülern zu unserem musikalischen Angebot treffen. Diese Kinder hätten sonst keinen Zugang zu kulturellen Angeboten der Stadt.
In Cangandu wohnen besonders viele arme Familien. Kein Kind aus diesem Stadtteil hätte die Möglichkeit einer musikalischen Erziehung.
In JARDIM DAS PAINEIRAS eröffneten wir 2014 unsere musikalische Schulung. Der Chor unserer mobilen Schule ist inzwischen durch viele öffentliche Auftritte bekannt und zu einem besonderen Zeichen unseres Projektes geworden.
Neu hinzugekommen in unserem Projekt und abgelegen von der Stadt ist dieser ländliche Bereich ein voller Erfolg unserer Einrichtung. Die 20 Schüler, die an unseren Musikstunden teilnehmen, zeigen besondere Begeisterung und haben in diesem Jahre 2019 große Fortschritte gemacht.
Öffentliche Auftritte Durch öffentliche Auftritte der vielen verschiedenen Gruppen unserer „Musica em Movimento“ wird unsere Arbeit in der Stadt immer bekannter. Außerdem haben unsere Kinder und Jugendliche die Gelegenheit, den Erfolg ihres Bemühens zu erproben. Unsere Gruppen werden oft zu Veranstaltungen eingeladen, wo sie durch Gesang und Musik unsere Arbeit vorstellen und die Zuhörer begeistern.
DIE ERFOLGE UNSERER ARBEIT – NEUE PERSPEKTIVEN FÜR UNSERE MUSIKSCHULE
Als „Música em Movimento“ 2014 mit zwei Musiklehrern gegründet wurde, konnte niemand ahnen, dass 2020 sechs ehemalige Schüler die Idee von „Música em Movimento“ in neue Stadtteile tragen werden. Sie haben bei uns das Spielen der Instrumente gelernt und sind nun befähigt, es an andere Kinder weiterzugeben.
„Música em Movimento“ - Musik in Bewegung